Inuyasha
Inuyasha, Inuyasha  
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Story
  Inuyasha Charackter
  Allles zu Inuyasha
  Umfragen
  Kagomes Krankheiten
  Gifs
  Rollenspiel
  Quiz
  Die Episodenguide
  Warum Kikyo alle hassen
  Die Synchronsprecher
  Kiara dein Freund und Helfer
  Inuyasha und Kagome - Warum sie doch zusammen kommen könnten
  News hier bei Inuyasha
Inuyasha Welt, Kagome, Sango, Shippo,Miroku und Inuyasha leben hier ...
Warum Kikyo alle hassen
"

Warum Kikyo alle hassen:


ein Bild

Kikyou wuchs mit der Enthaltsamkeit auf, sie musste sich immer um andere kümmern und hatte nicht das Recht sich zu verlieben. Dann bekam sie noch die schwere Bürde sich um das Shikon no Tama, das Juwel wo nach sich alle Dämonen und Menschen mit schlechten Herzen sehnten zu bewachen. Trotz ihres  Lebens verliebte sich Kikyou nach und nach in den Halbdämon Inu Yasha, in dem sie einen Gleichgesinnten sah. Aber Kikyou beging einen großen Fehler als sie den Dieb Onigumo versorgte. Sein schwarzes Herz verzehrte sich nach dem Juwel und freute sich darauf Kikyou einmal leiden zu sehen. So schloss der Dieb einen Packt mit über 100 Dämonen, legte Kikyou herein, stahl das Juwel, verletzte Kikyou lebensbedrohlich und das alles in der Form Inuyashas . Kikyou bannte den Halbdämon mit letzter Kraft an Goshin Boku , danach übergab sie das Juwel ihrer Schwester Kaede auf dass sie es mit Kikyous Leichnam verbrenne. All dies wurde durch den Fluch Tsubakis ausgelöst, die Schwarze Miko belegte Kikyou mit dem Fluch das sie eines unnatürlichen Todes sterbe sobald sie sich verliebe. 50 Jahre später wurde Inu Yashas Siegel gebrochen. Und Kikyous Gebeine wurden von der Hexe Urasue gestohlen. Diese brannte daraus einen Körper für Kikyous Seele. Die in dem Mädchen Kagome ruhte. Allerdings verblieb nur Kikyous Hass auf ihren vermeidlichen Mörder Inu Yasha in der Hülle zurück. So wandelte Kikyou als hasszerrender Zombie durch die Gegend. Bald schon stellte sich heraus das nicht Inu Yasha sondern Naraku, der ehemalige Onigumo Schuld an ihrem Tod war. Was Kikyou allerdings ein Dorn im Auge war,war die Tatsache das sich Inu Yasha in ihre Reinkarnation Kagome verliebte. Zuerst wollte sie mit allen Mitteln versuchten zu verhindern, dass Kagome und Inu Yasha zusammen kommen, aber dann hat sie erkannt das Kagome schon die richtige für Inu Yasha wäre und das Kikyou sich keine Sorgen machen musste wegen Inuyasha.


ein Bild

Kikyou verschrieb sich den Kampf gegen Naraku. Nun wollte sie doch endlich Rache üben, aber nicht für sich. Sondern für das Leid das er Inu Yasha angetan hatte bzw. was sie durch ihn Inu Yasha angetan hatte. Aber Kikyou wollte nicht nur das tun. Sie begann auch wieder hilfsbedürftigen Menschen zu helfen, wenn sie konnte. Außerdem sammelte sie ebenfalls Juwelensplitter. Nach einiger Zeit fand sie dann Naraku. Kikyou war sich sicher das er ihr nichts antun könne, da Onigumos Herz ihn ihm sie immer noch liebte, aber er hatte sich in Form eines neuen Abkömmlings von seinem Herz getrennt und war nun bereit seine bisher so geliebte Kikyou zu töten. Er zerbrach ihren gebrannten Körper aus Asche, Graberde und ihren Gebeinen. Kikyou verschwand danach in einem Fluss aus Youki. Inu Yasha der Kikyou nicht vergessen konnte suchte sie natürlich. Kagome war schon sehr eifersüchtig weil er wieder nur Kikyou im Kopf hatte. Aber als sie längere Zeit Kikyou wiedertraf, entschied sich Kagome dazu Kikyou ihren Teil der Seele, der in Kagome war wiederzugeben um sie zu retten. Inu Yasha war ihr natürlich sehr Dankbar.


ein Bild

Willkommen ihr anime fans  
   
Werbung  
  "  
 
  hey schreibt mir ins gästebuch ihr inuyasha fans  
Heute waren schon 1 Besucher (25 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=